Aus alt wird toll.

Fast 110 Jahre wurden im alten Weichenwerk Schreck-Mieves in Dortmund-Hombruch Weichen und Gleisanlagen hergestellt – nun wird dem Areal mit kreativen Umbaustrategien neues Leben eingehaucht.

Ein neues
Wohnquartier.

Mit der ALTEN GLEISFABRIK entsteht ein schönes Stadtquartier mit lebenswerten Stadtvillen und Bauvorhaben für geförderten Wohnraum auf dem früheren Gleisfeld des Areals.

Die große Werkhalle bleibt erhalten und wird zu Appartements, Single- und Pärchenwohnungen sowie Angebote für studentisches Wohnen umgebaut.

Dank der Kombination von Alt und Neu sowie der kreativen Gestaltung der Gärten- & Freiflächen, die immer wieder an die historische Nutzung erinnert, entsteht ein attraktives Wohnviertel, das ganz sicher nicht langweilig sein wird.

Fresh Up für Schienen und Schwellen.

Geschichte nutzen.

Stahl, Beton, Holz & frisches Grün – bei der Gestaltung der Freiflächen und Gärten wird immer wieder die Geschichte des Ortes erlebbar sein.

Gebrauchte Steine und historische Bestandselemente werden mit neuen Materialien kombiniert. Ein durchgängiges Gestaltungskonzept für den öffentlichen Raum und die Quartiersplätze sorgt für einen unverwechselbaren Charakter im Wohnviertel.

Ab durch die Hecke.

Auch bei der Gestaltung der Übergänge von öffentlichen zu privaten Freibereichen wird das Quartiersflair der Alten Gleisfabrik zu spüren sein.

So zum Beispiel bei den Vorzonen der Wohnungen im Erdgeschoss in der großen Halle. Hier sieht das Konzept einen lebhaften Wechsel von grünen Hecken, individuellen Gärten mit in Beton gefassten Pflanzflächen sowie hölzernen Sichtschutz vor.

Bestlage

Zwischen Universität & Stadion.

Darum ein neues Wohnquartier.

Wohnen in der ALTEN GLEISFABRIK bietet echte Vorteile: In der Umgebung befinden sich viele Infrastrukturangebote, Restaurants & Einkaufsmöglichkeiten.

Die Anbindung an die Dortmunder U-Bahn ist sehr gut: Zwei Stationen der U42 zur Innenstadt sind nur einen Steinwurf entfernt.

Die nahe S-Bahnstadion ist mit dem Fahrrad ruck zuck erreicht.

Und bis zur A40 sind es mit dem Auto ebenfalls nur wenige Minuten. Ausreichend Parkplätze wird es in einer Quartiersgarage geben.

Prominente
Nachbarschaft.

Noch genialer als die verkehrliche Anbindung ist die unmittelbare Nachbarschaft zu zwei bedeutenden Dortmunder Institutionen. Die Technische Universität Dortmund ist schon vom Quartier aus zu sehen und in nur wenigen Minuten mit dem Fahrrad durch die Grünanlagen beim Rüpingsbach erreichbar.

Die Westfalenhallen (Messe Dortmund) mit dem Signal Iduna Park, der Heimat das BVB 09, liegen nur zwei U-Bahnstationen entfernt.

Zeit für was Neues.

Bald dürfen wir anfangen. Wir freuen uns schon!

Stand der Dinge.

Die Revitalisierung der ALTEN GLEISFABRIK  in Dortmund-Hombruch ist eine tolle Aufgabe, die wir, die Alte Gleisfabrik GmbH & Co. KG, mit viel Leidenschaft bearbeiten.

Mittlerweile wurde ein städtebauliches Konzept erarbeitet und unterschiedliche Gebäude­typologien mit vielseitigen Wohnformen sowie Nutzungskonzepten entworfen. Zudem ist in sehr guter Zusammen­arbeit mit dem Dortmunder Stadtplanungsamt ein Bebauungsplan erarbeitet worden.

Für die ersten Bauvorhaben, wie der Umbau der großen Halle oder das markante Wohngebäude mit gefördertem Wohnraum am Quartier­sauftakt an der Straße „An der Witwe“, wurden die Bau­anträge eingereicht. Die Baugenehmigungen erwarten wir im Spätsommer 2021. Bis dahin erfolgen vorbereitende Maßnahmen für den Hochbau und eine provisorische Erschließung. Gemeinsam mit der Stadt Dortmund entwickeln wir derzeit einen Erschließungs­vertrag. Sobald dieser abgeschlossen ist kann auch der Tiefbau (Straßen, Gehwege, Quartiers­plätze, Versorgungs­infrastruktur etc.) starten.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Neu und um-gebaut.

Unsere gebauten & revitalisierten Referenzen.

Absolut unser DING!

Eigentümer und Standortentwickler des Quartiers ist die Alte Gleisfabrik GmbH & Co. KG.

Deren Gesellschafter und Mitarbeiter haben schon viele Umnutzungsprojekte umgesetzt. Ehemalige Kasernenareale wurden zu komplett neuen Stadtteilen, alte Fahrzeughallen zu Lofts, eine frühere Kantine zu Senioren-WGs mit Tagespflege und leerstehende Kirchen zu außergewöhnlichen Wohnräumen umgebaut.

Am Dortmunder Phönix-See haben wir neben dem Umbau des alten Magazingebäudes zu einem modernen Wohnhaus auch zahlreiche Neubauvorhaben realisiert.

Zum Stöbern gibt‘s hier weitere Beispiele & Infos zu den Machern der ALTEN GLEISFABRIK:

Formular

Kontakt

ALTE GLEISFABRIK GMBH & CO. KG

Brummelweg 18 | 33415 Verl

Büro Trier:

Tel. : 0651. 43680-291

Fax: 0651. 43680-299

E-Mail: info@alte-gleisfabrik.de